Project Description

Gloria (Julianne Moore) ist geschieden, hat zwei erwachsene Kinder und einen etwas langweiligen Bürojob. Eigentlich ist sie recht zufrieden mit ihrem Leben, auch wenn sie sich manchmal etwas einsam fühlt. Doch selbst dann versinkt sie nicht in Selbstmitleid, sondern geht alleine in die Clubs von Los Angeles und tanzt dort ausgiebig. Eines Abends lernt sie dort einen Mann kennen, Arnold (John Turturro), der ebenfalls geschieden ist und Kinder hat. Die beiden stürzen sich ins Liebesabenteuer, müssen aber feststellen, dass das seelische Gepäck, das jeder in die Beziehung einbringt, schon bald zur Belastungsprobe wird.

Nach einigem Hin und Her entscheidet Gloria, Arnold endgültig den Laufpass zu geben und teilt ihm dies mit, indem sie sein Haus mit einer Paintball-Pistole beschießt. Im Anschluss lässt sie ihren Alltag einkehren und genießt weiter ihr Leben.

Fünf Jahre nach seinem ersten »Gloria«-Film bringt der chilenische Regisseur Sebastián Lelio eine amerikanische Adaption seines Films in die Kinos. Gewann 2013 Paulina Garcia noch einen Silbernen Bären bei der Berlinale, sehen wir nun Julianne Moore in der Hauptrolle. Sie steht Garcia in nichts nach und versprüht ebenso wie ihr chilenisches Vorbild Energie und Lebensfreude.

USA 2019 R Sebastián Lelio
DA Julianne Moore, John Turturro,
Caren Pistorius, Michael Cera,
Brad Garrett, Holland Taylor,
Jeanne Tripplehorn, Rita Wilson 101’