Project Description

Der 18-jährige Brite Gyllen (Fionn Whitehead) hat beschlossen, den Familienurlaub in Marokko eigenhändig zu beenden. Kurzerhand klaut er das Wohnmobil seines Stiefvaters und schlägt sich bis nach Frankreich durch. Unterwegs gabelt er den gleichaltrigen Kongolesen William (Stéphane Bak) auf, dessen Bruder in Europa verschwunden ist. William hat sich auf die gefährliche Reise nach Europa begeben, um seinen Bruder zu suchen. Gemeinsam mit Gyllen erlebt er ein großes Abenteuer, muss allerdings auch einige schwere Entscheidungen treffen.

Coming-of-Age trifft auf Roadmovie trifft auf Flüchtlingskrise – die Handlung von Roads hat genau die richtige Mischung, um sich als explosives Kinoerlebnis zu entpuppen. Wie Regisseur Sebastian Schipper erklärt hat, ging es ihm darum, einen packenden Trip zu inszenieren, der vom Chaos und Humor, der Energie der beiden Teenager angetrieben wird – eine kinetische Reise. Und genau davon hat Schipper unheimlich viel Ahnung, wie sein mehrfach ausgezeichnetes Meisterwerk »Victoria« bereits bewiesen hat. Das Drehbuch zu Roads stammt aus der Feder von Sebastian Schipper und Oliver Ziegenbalg

D/F 2019 R Sebastian Schipper
DA Fionn Whitehead, Stéphane Bak,
Moritz Bleibtreu, Ben Chaplin, Marie
Burchard, Josué Ndofusu, Guillaume
Verdier, Amine Aboudrar 100’