Project Description

Im Rahmen der Ausstellung »Erzählen in Bildern. Edward von Steinle und Leopold Bode« im Clemens Sels Museum Neuss (7.4.–30.6.2019) spielt das Hitch eine Schneewittchen-Verfilmung, die sich eng an Grimms Märchen hält.

Eine böse Königin, eine unschuldige Prinzessin, ein edler Ritter und sieben Zwerge: das sind im Wesentlichen die Ingredienzien eines berühmten Märchens, das schon zahllose Male verfilmt wurde.

Regisseur Tarsem Singh (Krieg der Götter) enthüllt »die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen«. Zauberhafte Kulissen, Kostüme wie aus dem Versandhauskatalog für Märchenfiguren, Julia Roberts als eitle, zickig-fiese Stiefmutter und Lily Collins als Schneewittchen mit zartweißer Haut und unglaublichen Augenbrauen!

Die sieben Zwerge – jeder von ihnen ein wahres Unikat. Und auch Armie Hammer ist als edler und manchmal ein wenig tumber Prinz (oder auch als Hund!) eine gute Wahl. Neben Nathan Lane in der Rolle ihres hilflos und tollpatschig agierenden Dieners Brighton (mitunter auch als Küchenschabe!). In der aberwitzigen Neuinterpretation des indischen Regisseurs geht es in »Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen« um mehr als verletzte Eitelkeit und ewige Liebe – es kommt das soziale Gewissen ins Spiel. Eine verwöhnte Prinzessin teilt emanzipatorische Befreiungsschläge aus.

Sa 1. Juni 2019 – 16.30 uhr
So 2. Juni 2019 – 16.30 uhr
Eintritt € 6,–

USA 2012 R Tarsem Singh
Da Lily Collins, Armie Hammer,
Julia Roberts, Nathan Lane,
Jordan Prentice FSK 0 106’