Project Description

»Sodom« nennt man den Teil der ghanaischen Hauptstadt Accra, den nur jene betreten, die unbedingt müssen. Die Deponie von Agbogbloshie ist Endstation für Elektroschrott aus Europa und aller Welt. Rund 250.000 Tonnen ausrangierte Computer, Smartphones und andere Geräte aus einer weit entfernten, elektrifizierten und digitalisierten Welt gelangen Jahr für Jahr hierher, wo Kinder und Jugendliche den Elektroschrott unter freiem Himmel zerkleinern und recyclen. Der Dokumentarfilm Welcome to Sodom läßt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution – Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen.

A 2018 R Florian Weigensamer,
Christian Krönes Doku 92’